Ein Radiobeitrag zur Kampagne

Zu viele Kinder, zu wenig Betreuer

logo

In der Rubrik „Hörer machen Programm“ beschäftigte sich MDR-Info mit der Situation in den sächsischen Kindertageseinrichtungen und stellte die Kampagne „Weil Kinder Zeit brauchen“ vor:
„Denis Gäbler in Sachsen hält die Kinderbetreuung im Freistaat generell für gut. Allerdings bemängelt der Vater von drei Kindern das Verhältnis von Kindern zu Betreuern. Die Gruppen empfindet er zu groß. Er fragt, ob Änderungen vorgesehen sind? Anja Neubert hat sich erkundigt.“

Den Beitrag vom 30.09.2009 finden Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar:

  • Populär
  • Neu
  • Kommentare
  • Tags

Verwandte Seiten

Archiv