Besuch bei Ines Springer (MdL, CDU) in Glauchau

Autor: Jens Kluge

„Das Land kann nicht alles tun. Wir sind schon 2014 mit der Verbesserung des Personalschlüssels in Vorleistung gegangen. Die Kommunen machen sich einen schlanken Fuß und ziehen sich aus der Verantwortung.“ – so lautete das Eingangsstatement einer  langjährig in der Landes- und Kommunalpolitik erfahrenen Frau. Ines Springer kommt schnell zum Punkt und fackelt nicht lange, denn Sie weiß anscheinend aus ihrer eigenen Biografie, das Menschen nicht ewig Lasten von außen tragen können bzw. dazu bereit sind. Unsere Forderungen nach Vor- und Nachbereitungszeit sind unstrittig, dafür verwenden wir keine Zeit im Gespräch. Unstrittig ist auch, das die neu dazu gekommenen Anforderungen durch Aufnahmen von Flüchtlingsthemen in die Kita nicht vermischt werden dürfen.

Als Stadträtin und Fraktionsvorsitzende der CDU der Stadt Glauchau und als 1. Stellvertreterin des Oberbürgermeisters der Stadt Glauchau macht Sie uns konkrete Vorschläge die auf den ersten Blick auch pragmatisch und realistisch wirken:

  1. Die Kommunen müssen endlich in`s Boot – Kitas sind kommunale Pflichtaufgabe.
  2. Der Sächsische Städte- und Gemeindetag muss in`s Boot – denn der verhandelt den kommunalen Finanzausgleich.
  3. Die Eltern müssen in`s Boot- denn die dürfen nicht nur fordern und entgegennehmen, sondern müssen ihre Verantwortung für die Erziehung ihrer Kinder auch wahrnehmen.

Da Verhandlungen in dem Bereich kompliziert und langwierig sind, empfiehlt sie uns jetzt für 2020 die Sache in die Hand zu nehmen und die Entscheider an einen Tisch zu bringen.

Danke Frau Springer, das Gespräch war gut und konstruktiv.

Wir benötigen dennoch die Unterstützung der Menschen mit „Vitamin B“, damit sich Türen öffnen und die die Verantwortung tragen, diese auch übernehmen.

Wir erlauben uns dennoch die Frage? Weshalb wurde der Weg nicht schon in den letzten 10 Jahren beschritten? Allen ist die Misere bekannt, alle wussten das wer etwas einfordert (Bildungsplan) auch den Rahmen besprechen und aushandeln muss!

Schreiben Sie einen Kommentar:

  • Populär
  • Neu
  • Kommentare
  • Tags

Verwandte Seiten

Archiv