Material

Für die Kampagne der Liga wurde eigenes Material erstellt,
das von den Kitas und ihren Bündnispartnern vor Ort genutzt
werden kann. Sie können es hier herunterladen und gern für
eigene Drucke im Sinne der Kampagne in Sachsen nutzen.Kugel_rotgelb
Eingerichtet sind die Materialien mit je 2 mm Beschnitt.

Viel Freude und Erfolg beim Überzeugen und Aufmerksammachen!

Linkbild_FlyerLinkbild_Flyer Der Flyer zur Kampagne „Weil Kinder Zeit brauchen“

 

logoDas Logo (für Aufkleber und Buttons)

 

Linkbild_PlakatDas Plakat A3 zur Kampagne „Weil Kinder Zeit brauchen“

 

Linkbild_PlakatDas Plakat A2 zur Kampagne „Weil Kinder Zeit brauchen“

 

Linkbild_Plakat

Die Plakat-Postkarte zur Kampagne „Weil Kinder Zeit brauchen“

 

Linkbild_Postkarte_RechenaufgDie Rechenaufgabe-Postkarte zur Kampagne „Weil Kinder Zeit brauchen“

 

Linkbild_Postkarte_MammutDie Mammut-Postkarte zur Kampagne „Weil Kinder Zeit brauchen“

 

 

Postkartenaktion des Kinderschutzbund Dresden e.V.

linkbild_postkartenaktion_kinderschutzbundDruckdatei Postkarte Kinderschutzbund mit Beschnitt

Druckdatei Postkarte Kinderschutzbund ohne Beschnitt

 

„Beipackzettel“ “ , der allen Kitas mit den Materiallieferungen zuging.

 

 

 

 

24 Kommentare to “Material”

  1. Ines sagt:

    Liebe Familie Schellenberg,

    die Postadressen zum Postkartenversand finden Sie im Beipackzettel hier:

    http://www.weil-kinder-zeit-brauchen.de/wp-content/uploads/2012/06/Beipackzettel-zum-Material-2012.pdf

    Zitat daraus:

    „Postkarte „Rechenaufgabe“ bzw. neue Postkarte „Mammut“
    Diese Postkarte kann versandt werden an:
    • Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Sächsische Staatskanzlei, 01095 Dresden
    • Kultusministerin Brunhild Kurth, PF 100910, 01079 Dresden
    • Finanzminister Prof. Dr. Georg Unland, Postfach 100 948, 01076 Dresden
    • die CDU- bzw- FDP-Fraktion im Sächsischen Landtag, Bernhard von Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden
    oder die/den Bürgermeister/in, den/die Landrätin, die örtlichen Abgeordneten (Bundestag und Landtag) und andere, die man auf das Anliegen aufmerksam machen möchte.“

    Viele Grüße und Danke für Ihr Engagement!

  2. Ines sagt:

    Liebe Frau Hanisch,

    die Postadressen zum Postkartenversand finden Sie im Beipackzettel hier:

    http://www.weil-kinder-zeit-brauchen.de/wp-content/uploads/2012/06/Beipackzettel-zum-Material-2012.pdf

    Zitat daraus:

    Postkarte „Rechenaufgabe“ bzw. neue Postkarte „Mammut“
    Diese Postkarte kann versandt werden an:
    • Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Sächsische Staatskanzlei, 01095 Dresden
    • Kultusministerin Brunhild Kurth, PF 100910, 01079 Dresden
    • Finanzminister Prof. Dr. Georg Unland, Postfach 100 948, 01076 Dresden
    • die CDU- bzw- FDP-Fraktion im Sächsischen Landtag, Bernhard von Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden
    oder die/den Bürgermeister/in, den/die Landrätin, die örtlichen Abgeordneten (Bundestag und Landtag) und andere, die man auf das Anliegen aufmerksam machen möchte.

    Da die Karten, die das Kultusministerium erreichen, dort gesammelt und aufbewahrt werden, würden wir derzeit den Versand dorthin empfehlen. Die örtlichen demokratischen Landtagsabgeordneten sind jedoch genauso gut, wenn nicht noch besser. Schließlich ist 2014 Landtagswahl.

    Herzliche Grüße und Danke für Ihr Engagement! Material können Sie in der Liga-Geschäftsstelle bestellen:

    Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen
    Geschäftsstelle
    Frau Iris Richter
    Am Brauhaus 8
    01099 Dresden

    Tel.: 0351 4916634
    Fax: 0351 4916655
    liga-fw-sachsen[at]parisax[dot]de

  3. Frau Hanisch sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    als Elternvertreterin unserer KiTa habe ich leider erst heute von dieser Aktion erfahren. Deshalb würde mich auch interessieren, wohin die Karten oder auch Unterschriftlisten gesendet werden können und vor allem, ob die Aktion noch aktuell ist? Die Einträge sind meist schon älter und für eine Petition gibt es doch Fristen, oder?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Frau Hanisch

  4. Familie Schellenberg sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    unsere KiTa unterstützt diese wie wir finden sehr notwendige Aktion. Alle Eltern bekamen die hier genannten Postkarten – so auch wir. Meine Frage ist nun, wohin diese Karte gesendet werden soll. Leider finde ich nirgendwo eine Empfänger-Adresse, die für die Aktion genutzt werden soll. Ich bitte um Hilfe, da wir das Ganze gern mit besten Kräften unterstützen wollen. Vielen Dank.

    Mit freundlichen Grüßen
    Familie Schellenberg

Schreiben Sie einen Kommentar:

  • Populär
  • Neu
  • Kommentare
  • Tags

Verwandte Seiten

Archiv